Training Change Management

Erfolgreich durch die Veränderung steuern

Skepsis durch Motivation ersetzen – Schritt für Schritt

Was hat eigentlich „In 80 Tagen um die Welt“ mit Change Management zu tun? Glaub mir, eine ganze Menge…

Steht eine Veränderung an? Wirst du (*) ein Change Projekt leiten? Siehst du auch, dass sich ständig und überall etwas ändert und es in vielen Fällen nicht so läuft, wie es eigentlich sollte? Oder due es dir oder andere es sich vorgestellt haben?
Die Notwendigkeit, sich immer wieder zu verändern wird sich in Zukunft noch weiter erhöhen. Für Unternehmen und Privatpersonen.

Das ist ja auch erstmal nichts Schlimmes.

Nur: viele Menschen, oder vielleicht sogar die meisten, stehen Veränderungen erstmal skeptisch gegenüber. Denn Veränderung bringt of Unsicherheit, vielleicht Angst, Anstrengung aus den gewohnten Abläufen heraus zu müssen. Um Veränderung zu akzeptieren und mitgehen zu können, muss ich erstmal verstanden haben, warum ich. mich überhaupt verändern sollte. „What’s in it for me?“

Erfoglreich kannst du mit Ihrem Veränderungsprojekt immer dann sein, wenn du es schaffst, die Leute mitzunehmen. Dir die Unterstützung der Stakeholder zu sichern.

Und – Veränderungen müssen aktiv gemanaged werden. Es geht um Projekte. Mit Anfang und Ende, mit Zielen und Etappen, mit Aufs und Abs. Und Projekte brauchen Projektmanager. Oder eben Change Manager.

Und genau darauf zielt dieser 6-wöchige Kurs: Dich im Change Mangement fit zu machen. In Methodik und Anwendung im Projekt. 

(*) Übrigens, in meinen Trainings duzen wir uns. Ich dachte, jetzt ist der richtige Zeitpunkt, damit anzufangen. 🙂

Am Ende dieses Trainings

  • hast du das Rüstzeug zur professionellen und effizienten Durchführung von Change Projekten
  • bist du dir klar über deine Rolle im Veränderungsprozess und kannst entsprechend auftreten
  • verstehst du, wieso sich Leute in Veränderungsprozessen so verhalten, wie sie es eben tun und kannst darauf reagieren
  • kennst du Grundlagen und Abläufe für Veränderungsprozesse
  • hat sich geklärt, was „In 80 Tagen um die Welt“, mit Change Management zu tun hat

Du lernst

  • den Prozess des Change Mangements  – Schritt für Schritt.
  • ausgewählte Modelle zum Change Management kennen (Levin, Kotter, Hiatt).
  • die Voraussetzungen für erfoglreiche Veränderung zu schaffen.
  • Methoden und Strategien zur Umsetzung von Veränderungsprozessen.
  • die Hürden und Schwierigkeiten in Change Projekten zu erkennen und zu überwinden.
  • deine Stakeholder für die Veränderung zu motivieren.
  • Möglichkeiten kennen, wie du die Veränderung absichern und nachhaltig machen kannst zur Absicherung der Veränderung.

 

Die Trainingsmodule

Modul 1: Theorie und Modelle
Du bekommst ein Verständnis davon vermittelt, was die Schritte in Change Prozessen sind und warum ein Management der Veränderung wichtig ist. Wir betrachten ausgewählte, theoritische Modelle. Ob Stufen, Phasen oder Schritte, die Modelle vermitteln dir ein gutes Gefühl davon, wie Veränderungen ablaufen. Organisatorisch und in den Köpfen der Menschen.

Modul 2: Voraussetzungen für Veränderung schaffen
Du lernst Methoden, um ein Verständnis und ein Gefühl der Dringlichkeit für die Veränderung zu erzeugen. Wir beschäftigen uns mit der Analyse der Stakeholder und der optimalen Zusammensetzung des Projektteams für ein Change Projekt (oder deiner „guiding coalition“, um es mit John Kotter zu formulieren)

Modul 3: Zielbilder und Visionen
Blicke in den Methodenkoffer der Visionsentwicklung. Lerne, was gute Visionen ausmacht und übe, welche zu formulieren.

Modul 4: Kommunikation
Was nützt  die beste Vision, wenn du sie nicht kommuniziert bekommen? In diesem Modul geht es um zielführende Kommunikationsmaßnahmen. Um Kommunikationsarten und -wege. Es geht um die konkrete Planung der Maßnahmen mit Hilfe von Kommunikationsplänen. Im Change Management bedeutet das vor allem: Überzeugungsarbeit leisten.

Modul 5: Durchführung
In diesem Modul schauen wir auf die Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung des Change Prozesses. Du lernst, wie du Visionen in Teilziele herunterbrechen und wie du für schnelle, sichtbare Erfolge sorgen kannst (die ganz wichtig für anhaltende Motivation sind). Und du findest heraus, wie du auf diesen Teilerfolgen aufbaust.

Modul 6: Absicherung
Viele Change Projekte scheitern. Im letzten Teil des Trainings lernst du, welche Möglichkeiten und Maßnahmen es zur Stabilisierung der Veränderung gibt. Damit sich alte Gewohnheiten nicht wieder einschleichen. Wir sprechen über die Nachhaltigkeit der Veränderung. Und darüber, wie du Erfolg oder Misserfolg messen kannst. 

Mach dich mit Phileas Fogg auf zu einer Reise in 80 Tagen um die Welt und in die Tiefen des Change Managements!

Trainingsablauf: Eine Kombination aus synchronen und asynchronen Anteilen

In den synchronen Anteilen des Trainings arbeiten wir live und zeitgleich mit allen Teilnehmenen in Zoom. Die festen Termine dafür finden Sie weiter unten.

In den asynchronen Anteilen des Trainings lernst und arbeitest du in deinem Tempo, wann es dir passt. Die Lerninhalte (Videos, Anleitungen etc., Aufgaben) sind alle im virtuellen Seminarraum hinterlegt, das du jederzeit betreten kannst. 

Stimmen

Sehr nützliche Schritt-für-Schritt-Beschreibung für Change Management. Der Kurs richtet sich zwar in erster Linie an die Unternehmenswelt, kann aber definitiv auch im Privatleben eingesetzt werden, da sich persönliche Ziele nach dem gleichen Ansatz entwickeln. Es hat Spaß gemacht, dabei zu sein!

Sandrine Peterson

Education consultant

Das Training hat mir im Rahmen einer beruflichen Neuorientierung sehr weitergeholfen. Judith beschreibt Change Management prägnant und voller interessanter Beispiele, die mir sehr gut gefallen haben. Ich empfehle es allen, die vor Veränderungen in ihrem persönlichen oder beruflichen Leben stehen. 

Dusica Peric

Project Management Professional (PMP)

Fakten zum Training auf einen Blick

Dauer und Zeitinvestition

Du hast ab dem Kauf 3 Monate Zeit, den Kurs zu absolvieren. Bei einem Zeiteinsatz von ca. 1,5 Stunden pro Woche + Übertragungsarbeit in dein eigenes Projekt schaffst du den Kurs in 6 Wochen. Zusätzlich sind für dich 6 Live-Termine mit mir dabei in denen du gemeinsam mit anderen Kursteilnehmern deine Fragen stellen kannst.

Seminarort und Teilnehmer

Ausschließlich online. Video-Lerneinheiten und Zoom.

Material

Umfangreiche Videotutorials und Arbeitsvorlagen sind im virtuellen Seminarhaus hinterlegt.

feste Termine für die Live-Sessions auf Zoom:

dieser Kurs ist ab Januar wieder buchbar, bitte trag dich in die Warteliste ein. 

Investition

3 Monate Mitgliedschaft, Zugriff auf die Inhalte und Zugang zu den Live-Terminen

388 € plus MwSt.

Wenn du weiterhin Zugriff auf die Inhalte haben möchtest und bei den wöchentlichen Live-Calls dabei sein möchtest, dann zahlst du für jeden weiteren Monat 37 Euro.

 

Die Seite gefällt Ihnen? Teilen Sie sie mit einem Klick auf: